[ ]   [ ]   [ ]                        [ ]      [ ]   [ ]

Wordle - daily game - NoEnzLefttoSplit - Feb 5, 2023 - 11:18pm
 
Things You Thought Today - ScottFromWyoming - Feb 5, 2023 - 9:44pm
 
The Dragons' Roost - haresfur - Feb 5, 2023 - 9:36pm
 
USA! USA! USA! - haresfur - Feb 5, 2023 - 9:35pm
 
Ukraine - haresfur - Feb 5, 2023 - 9:30pm
 
February 2023 Photo Theme - Odd Perspectives - haresfur - Feb 5, 2023 - 9:27pm
 
Bug Reports & Feature Requests - jarro - Feb 5, 2023 - 4:15pm
 
Are you ready for some football? - Manbird - Feb 5, 2023 - 4:01pm
 
Messages in a bottle. - oldviolin - Feb 5, 2023 - 1:45pm
 
Radio Paradise Comments - miamizsun - Feb 5, 2023 - 1:33pm
 
Pernicious Pious Proclivities Particularized Prodigiously - R_P - Feb 5, 2023 - 12:23pm
 
• • • BRING OUT YOUR DEAD • • •  - oldviolin - Feb 5, 2023 - 11:36am
 
Earworm - ScottFromWyoming - Feb 5, 2023 - 11:13am
 
Dialing 1-800-Manbird - oldviolin - Feb 5, 2023 - 9:23am
 
Republican Party - Red_Dragon - Feb 5, 2023 - 9:02am
 
What Did You Do Today? - GeneP59 - Feb 5, 2023 - 8:44am
 
Today in History - Red_Dragon - Feb 5, 2023 - 7:58am
 
Better Playlist - Steve - Feb 5, 2023 - 5:44am
 
Things I Saw Today... - KurtfromLaQuinta - Feb 4, 2023 - 9:17pm
 
RP app for LG OLED TV - jarro - Feb 4, 2023 - 6:59pm
 
Remembering Duane Allman - oldviolin - Feb 4, 2023 - 5:59pm
 
Talk Behind Their Backs Forum - oldviolin - Feb 4, 2023 - 5:09pm
 
• • • The Once-a-Day • • •  - oldviolin - Feb 4, 2023 - 5:07pm
 
Audio Settings - 2020xradio - Feb 4, 2023 - 4:54pm
 
Name My Band - oldviolin - Feb 4, 2023 - 4:26pm
 
China - Red_Dragon - Feb 4, 2023 - 2:58pm
 
Immigration - R_P - Feb 4, 2023 - 11:56am
 
The Abortion Wars - R_P - Feb 4, 2023 - 11:32am
 
COVID-19 - Red_Dragon - Feb 4, 2023 - 10:53am
 
Omitted from Rock and Roll Hall of Fame - Proclivities - Feb 4, 2023 - 10:06am
 
Annoying stuff. not things that piss you off, just annoyi... - Coaxial - Feb 4, 2023 - 9:31am
 
It's the economy stupid. - Isabeau - Feb 4, 2023 - 4:07am
 
Casting from the app.... - cbemoore - Feb 4, 2023 - 1:30am
 
Linking to "What's Playing" - ladron - Feb 3, 2023 - 6:41pm
 
Out the window - GeneP59 - Feb 3, 2023 - 2:17pm
 
TV shows you watch - kcar - Feb 3, 2023 - 1:31pm
 
Love is... - Isabeau - Feb 3, 2023 - 1:12pm
 
Music To Get A Haircut To - Red_Dragon - Feb 3, 2023 - 11:58am
 
R.I.P. Jeff Beck - black321 - Feb 3, 2023 - 11:53am
 
Eclectic Sound-Drops - Peyote - Feb 3, 2023 - 9:54am
 
I want an iPhone!!! - Steely_D - Feb 3, 2023 - 9:49am
 
American History - rgio - Feb 3, 2023 - 6:12am
 
Outstanding Covers - miamizsun - Feb 3, 2023 - 3:54am
 
Evolution! - R_P - Feb 2, 2023 - 5:29pm
 
Guns - westslope - Feb 2, 2023 - 3:42pm
 
Canada - westslope - Feb 2, 2023 - 3:19pm
 
RightWingNutZ - Isabeau - Feb 2, 2023 - 1:18pm
 
More reggae, less Marley please - NoEnzLefttoSplit - Feb 2, 2023 - 10:30am
 
Podcast recommendations??? - marko86 - Feb 2, 2023 - 8:51am
 
Let's build a city - Red_Dragon - Feb 2, 2023 - 8:46am
 
How to Sync to Current Feed? - otto802 - Feb 2, 2023 - 8:13am
 
Upcoming concerts or shows you can't wait to see - Antigone - Feb 2, 2023 - 7:13am
 
Nuclear power - saviour or scourge? - Steve - Feb 2, 2023 - 6:40am
 
Work - sunybuny - Feb 2, 2023 - 5:53am
 
Race in America - R_P - Feb 1, 2023 - 8:42pm
 
NASA & other news from space - Steely_D - Feb 1, 2023 - 8:03pm
 
YouTube: Music-Videos - Steely_D - Feb 1, 2023 - 7:50pm
 
Derplahoma! - ScottFromWyoming - Feb 1, 2023 - 7:30pm
 
RP App for Android - nickferrante10 - Feb 1, 2023 - 11:11am
 
The end of the world - miamizsun - Feb 1, 2023 - 7:17am
 
Live Music - Steve - Feb 1, 2023 - 6:17am
 
January 2023 Photo Theme - Friends - Coaxial - Feb 1, 2023 - 5:30am
 
Lyrics that are stuck in your head today... - oldviolin - Jan 31, 2023 - 6:23pm
 
Revelation,Armageddon, the end of the world (we can stop ... - oldviolin - Jan 31, 2023 - 6:16pm
 
• • • Things Magicians Exclaim • • •  - oldviolin - Jan 31, 2023 - 5:37pm
 
What Makes You Cry :) ? - oldviolin - Jan 31, 2023 - 4:33pm
 
What the hell OV? - oldviolin - Jan 31, 2023 - 3:39pm
 
Photography Forum - Your Own Photos - miamizsun - Jan 31, 2023 - 2:14pm
 
Post your favorite 'You Tube' Videos Here - Manbird - Jan 31, 2023 - 1:53pm
 
Germany - R_P - Jan 31, 2023 - 1:33pm
 
Economix - westslope - Jan 31, 2023 - 1:28pm
 
• • • • Name My Possum • • • - Bill_J - Jan 31, 2023 - 11:51am
 
The Obituary Page - GeneP59 - Jan 31, 2023 - 9:21am
 
Surfing! - kurtster - Jan 31, 2023 - 4:17am
 
Beer - DaveInSaoMiguel - Jan 30, 2023 - 1:57pm
 
Index » Regional/Local » Europe » Germany Page: Previous  1, 2, 3, 4, 5  Next
Post to this Topic
prickelpit96

prickelpit96 Avatar

Location: Where the grass is green and the ball is round, meet me in the stand behind the goal.
Gender: Male


Posted: Jun 1, 2010 - 2:20am

 MrsHobieJoe wrote:
Congratulations Germany.  You were aiming for the soccer world cup but instead you got Eurovision  

At least you can afford to host next year.  It wasn't quite NUL points for the UK but we did manage a pretty impressive feat getting last place.  That really is saying something in Eurovision speak.

 

As a person that lives in Lena's hometown, I like to say THANK YOU!

And I'm afraid we have to win the World Cup too. BTW: It's football, not soccer. {#Nyah}


MrsHobieJoe

MrsHobieJoe Avatar

Location: somewhere in Europe
Gender: Female


Posted: May 30, 2010 - 12:36am

Congratulations Germany.  You were aiming for the soccer world cup but instead you got Eurovision  

At least you can afford to host next year.  It wasn't quite NUL points for the UK but we did manage a pretty impressive feat getting last place.  That really is saying something in Eurovision speak.
bubblejet

bubblejet Avatar

Location: Germany
Gender: Female


Posted: Apr 2, 2010 - 7:41am

 eismann88 wrote:
Hallo an alle RP HörerInnen,

ich bin leider erst jetzt auf diesen tollen Sender gestoßen. Höre ab sofort - wenn die Zeit es erlaubt - ständig zu und bin beeindruckt
über die Vielfältigkeit und Qualität der Musikauswahl.  Ich bleibe dran und genieße weiter......
Grüße aus dem Norden Deutschlands
{#Bananapiano}
Ein begeisterter  Fan

 

Hallo Eismann aus dem Norden!
Mir geht's genauso! Ich liebe diesen Sender und versuche auch jede Minute zu nutzen...sitze gerade vor meiner großen Fensterfront und entspanne bei der Musik...
Im Moment haben wir keinen Klimavorteil im Süden...habe es geschafft, warm eingepackt eine Stunde Sonne zu genießen {#Sunny}  , bis die großen Wolken kamen...
Ich genieße auch diesen Kurzurlaub und habe ausnahmsweise keine Termine vereinbart...lebe ganz spontan in den Tag hinein...schöööööön {#Smile}

Viel Spaß noch mit RP!
bubblejet
eismann88

eismann88 Avatar

Location: Buchholz - Germany
Gender: Male


Posted: Apr 1, 2010 - 2:57am

Hallo an alle RP HörerInnen,

ich bin leider erst jetzt auf diesen tollen Sender gestoßen. Höre ab sofort - wenn die Zeit es erlaubt - ständig zu und bin beeindruckt
über die Vielfältigkeit und Qualität der Musikauswahl.  Ich bleibe dran und genieße weiter......
Grüße aus dem Norden Deutschlands
{#Bananapiano}
Ein begeisterter  Fan


prickelpit96

prickelpit96 Avatar

Location: Where the grass is green and the ball is round, meet me in the stand behind the goal.
Gender: Male


Posted: Mar 30, 2010 - 4:01am

 Latka wrote:
 

Mit Hönx ist alles über Politik zu tun.  Er schreibt Englisch vielfach besser als ich Deutsch.  Er ist gleich fünf Jahre als RP-mitglied unter andere Usernamen angemeldet.

 



 

 

Ja, danke für die Info.

 

Ich habe mal mitgelesen, wie Ihr Euch über Freiheit im Allgemeinen und Meinungsfreiheit im Besonderen ausgetauscht habt. Sieht so aus, als ob nicht nur ich froh bin, in Europa zu leben. Nicht, dass ich mich als Amerika-Feind betrachte, auf keinen Fall! Differenzieren ist immer das Entscheidende.

Aber für den grassierenden Grössenwahn in den USA, den religiösen Wahnsinn bis in die höchsten Ämter, und manch andere 'Spezialität', bin ich doch zu europäisch.

 

Grüsse aus Norddeutschland!


bubblejet

bubblejet Avatar

Location: Germany
Gender: Female


Posted: Mar 22, 2010 - 10:19am

Ein freudiges „Hallo" an die RP Community...endlich Frühling {#Daisy}
Kann jetzt ganz viel RP hören, da ich mit einer fetten Erkältung zwischen Bett und PC am hin und her wandern bin...
mein absoluter Lieblingssender...spricht total meine Frequenzen an...freue mich auch schon wieder auf die nächsten Sonnenstrahlen, die ich mit Genuss aufnehmen werde...
Sende (fast noch) sonnige Grüße aus dem Süden Deutschlands...
bubblejet

Latka

Latka Avatar

Location: 3rd rock


Posted: Mar 13, 2010 - 10:49pm

 prickelpit96 wrote:

Hm, laut Deinem Profil bist Du selber ja noch nicht lange angemeldet, was natürlich nicht heisst, dass Du nicht auch schon vorher das Geschehen verfolgt haben kannst.
<,,,>

Ich halte mich (hier) allerdings bewusst aus den Diskussionen über Politik, oder das was manche dafür halten, heraus. Erstens ist Englisch nicht meine Muttersprache, auch wenn ich in ihr recht flüssig unterwegs bin, und zweitens ist Radio Paradise für mich eindeutig ein Musikstream und kein Politikforum. Ach, und ausserdem habe ich keine Lust, mich wie Don Quichote gegen die Windmühlen der nordamerikanischen Redlichkeit zu stürzen.

  

Mit Hönx ist alles über Politik zu tun.  Er schreibt Englisch vielfach besser als ich Deutsch.  Er ist gleich fünf Jahre als RP-mitglied unter andere Usernamen angemeldet. 

 


DD hönx

DD hönx Avatar

Location: middle of nowhere


Posted: Mar 13, 2010 - 12:18pm

 Latka wrote:
 

Grüße aus Amerika, Hönx. 

Danke furs erklärung der einen aus Washington. 

Ich habe vieles davon selbst entdeckt nach zwolf Jahren in Deutschland gewohnen.  Als Exemplar das Princip, kann ich von erfahrungen als Autofahrer reden.  In Deutschland gibt es Autobahnen in dem man ohne geschwindigkeitsgrenzen fahren, aber muss mann besonders sicher und richtig fahren.  Wenn ich wieder in Amerika rückgekehrt hätte, muss ich fahre immer mit einem Auge auf die Strassenrand so die Polizei aufzubewahren, nicht mit sicherheit als priorität auf die Strasse gucken.  Es gibt hier Freiheit mit strikt begrenzte bedingungen. 

Aber in Europa ist auch nicht alles richtig nach deutsche ordnungs Princip ausgelegt.  Mann könte wie in Kalifornia strikt regelungen die Umwelt zu liebe, aber die Konsumer auch dort Ware vom ganzen Welt kaufen, die die Umwelt andere Länder beschmutzt.  Was bringt es nach Ethik denn, wenn diese Probleme sind nur nach andere Leute ablehnt? 

Es ist auch so in sozialen Sinns dass das Menschenrechts in Europa gesetzliche unterstutzt sind, aber trotzdem macht viele europaer Urlaub in Länder woher diese Menschenrechts sind nicht verbreitet und selbst gegen änderen menschen die Menschenrechts verletzte.  Es kann nicht nur per Gesetzt alles richtig machen.  Es muss auch die Leute individuell ein <> machen.  Nicht alles von Europa geht nach europaische Richtlinie.

Ohne persönliche Erfahrungen kann mann selten diese verschiedene Weltaussichten in Griff nehmen.  Es gibt auch viele RPeeps ohne solchen <>.



 
Hi Latka,
ich denke, Freiheit ohne Grenzen ist sicher nicht möglich, und ich bin auch nicht der Meinung, dass in Europa alles besser ist, nur weil ich hier lebe.
Nationalismus ist eine Krankheit, welche die Menschen geistig auf einer Stufe der Steinzeit fest hält. Ich jedenfalls bin kein Nationalchauvinist, der das eigene Land über die anderen Länder stellt - und das, was in Amerika als Patriotismus gefeiert wird, ist tatsächlich nichts Anderes als eine verkleidete Form des Nationalchauvinismus, der wiederum lediglich eine Entwicklungsstufe des Faschismus ist - auf diesem Gebiet findest du die wirklichen Unterschiede zwischen Europa und den USA, und ich habe deshalb u.a. auf meiner Website auch eine Geschichte über Mark Twain stehen: Mr. Twain Offers a Lesson on Patriotism.

So bin ich erst recht nicht der Meinung, dass in den USA die Freiheit ihr Heimatland hat - vielmehr möchte ich nicht in den USA leben müssen und deshalb ist es ja auch nur gut, dass ich diese Freiheit habe, in Europa leben zu können - soll jeder doch dort leben können, wo er möchte - das ist meine Vorstellung von Freiheit.

In meinem Leben habe ich - vor allem durch meinen Beruf - viele US-Amerikaner kennengelernt, und einige waren mir sogar sehr sympathisch und sind meine Freunde geworden. Allerdings habe ich in meinem Leben auch viele Deutsche kennengelernt, von denen die meisten nicht meine Freunde geworden sind - und so ist das auch ok: man findet Freunde unabhängig von der Nationalität und dem Passport, den ein Mensch vielleicht in der Tasche hat.

Latka

Latka Avatar

Location: 3rd rock


Posted: Mar 11, 2010 - 10:11pm

 hönx wrote:

Hi Latka,
der 'Neonazi aus Washington' sollte keine Anspielung sein, sondern wurde einem RP-Profil entnommen.

Ich weiß natürlich, dass die meisten US Nazis home-grown sind, aber ich weiß auch, dass zwischen den diversen Nazi-Nationalitäten Bestrebungen existieren, die Nazis über die Ländergrenzen hinweg zu vernetzen.

Letzten Endes ist es auch egal, aus welchem Land eine menschenverachtende Ideologie verbreitet wird.

In Europa ist die Propaganda der Nazi-Ideologie glücklicherweise verboten, weil in Europa aus den Erfahrumgen der Geschichte gelernt wurde: eine Demokratie kann durchaus Gesetze beschliessen, welche die Propagierung von Ideen von der freien Meinungsäusserung ausschliessen, die sich gegen die Grundlagen der Demokratie richten.

Dies hat der Europäische Gerichtshof, der höchsten Instanz für Menschenrechte in Europa, gerade wieder einmal in einem Urteil entschieden - deshalb werden Nazis in Europa zu Recht unterdrückt, aber Mörder und Vergewaltiger werden das auch, wenn sie eine Gefahr für den Rest der Gesellschaft darstellen.

In den USA übrigens werden Menschenrechte weit mehr als in Europa eingeschränkt - die Todesstrafe nimmt dem Menschen das fundamentale Recht auf Leben, beispielsweise, und nirgendwo auf der Welt befinden sich mehr Menschen in Gefängnissen als in den USA: 'the Land of the Free is the world's leading jailer.'

BTW, in Europa gibt es auch das Recht auf die freie Rede - es wurde dort erfunden.
  

Grüße aus Amerika, Hönx. 

Danke furs erklärung der einen aus Washington. 

Ich habe vieles davon selbst entdeckt nach zwolf Jahren in Deutschland gewohnen.  Als Exemplar das Princip, kann ich von erfahrungen als Autofahrer reden.  In Deutschland gibt es Autobahnen in dem man ohne geschwindigkeitsgrenzen fahren, aber muss mann besonders sicher und richtig fahren.  Wenn ich wieder in Amerika rückgekehrt hätte, muss ich fahre immer mit einem Auge auf die Strassenrand so die Polizei aufzubewahren, nicht mit sicherheit als priorität auf die Strasse gucken.  Es gibt hier Freiheit mit strikt begrenzte bedingungen. 

Aber in Europa ist auch nicht alles richtig nach deutsche ordnungs Princip ausgelegt.  Mann könte wie in Kalifornia strikt regelungen die Umwelt zu liebe, aber die Konsumer auch dort Ware vom ganzen Welt kaufen, die die Umwelt andere Länder beschmutzt.  Was bringt es nach Ethik denn, wenn diese Probleme sind nur nach andere Leute ablehnt? 

Es ist auch so in sozialen Sinns dass das Menschenrechts in Europa gesetzliche unterstutzt sind, aber trotzdem macht viele europaer Urlaub in Länder woher diese Menschenrechts sind nicht verbreitet und selbst gegen änderen menschen die Menschenrechts verletzte.  Es kann nicht nur per Gesetzt alles richtig machen.  Es muss auch die Leute individuell ein <<lebenswechsel>> machen.  Nicht alles von Europa geht nach europaische Richtlinie.

Ohne persönliche Erfahrungen kann mann selten diese verschiedene Weltaussichten in Griff nehmen.  Es gibt auch viele RPeeps ohne solchen <<Weltaussicht>>.


(former member)

(former member) Avatar

Location: hotel in Las Vegas
Gender: Male


Posted: Mar 11, 2010 - 8:00am

 miamizsun wrote:

Hey for savings like that, I'd consider moving to Germany or Europe. (My father is German)
 

I have a cousin in Bavaria who was here to visit back in August of last year...


DD hönx

DD hönx Avatar

Location: middle of nowhere


Posted: Mar 11, 2010 - 4:04am

 Latka wrote:
 hönx wrote:

Skurril ist's hier schon länger - da gibt's hier doch flüchtige Neonazis aus Deutschland, die derzeit in Washington leben und von dort ihren Schmutz in die Welt schleudern, weil sie als Weisse in Deutschland und anderswo multikulturell unterdrückt werden - und auf RP fällt die Verbreitung solchen Unsinns unter das Recht der freie Rede.

Andere hingegen, die unlängst hier gebannt wurden, hatten es gewagt, Nazideutschland mit den heutigen USA zu vergleichen - in dem Sinne, dass die USA heute in der internationalen Politik die Rolle vom damaligen Nazideutschland als politischer Bösewicht spielen, der sich weder an das internationale Gesetz hält noch eine andere als die eigene vorherrschende (weisse) Kultur innerhalb und ausserhalb der eigenen nationalen Grenzen respektiert, der Folter zwar ablehnt, aber dennoch deren Praxis nicht gerichtlich verfolgt, der alle für antisemitisch hält, die die Politik Israels kritisieren.

Das Feindbild ist also klar: wer uns - die USA - nicht respektiert als master of the universe, hat seine Redefreiheit nicht verdient und muß gebannt werden. Wie einfach und schön doch die Welt sein könnte, wenn es all diese linken Querulanten und Miesmacher nicht gäbe... 

Vom blöde Sprachspiele zum skurrile Nazis... So einem grossem Sprung!

 

Und wie kommen sie zum Ahnung dass Neonazis in Washington aus Deutschland stammt? Nach meiner Meinung gibt es Neonazis nicht nur in Washington, sondern merhso im resten der USAs, und viele davon die nichts mit Deutschland haben tun, aber "home grown" sind.  Die meisten in RP erschienenen Neonazis sind oft auch als Trolls genannt. 

 

Aber Du könnten deinen Meinung halten, weil es gibt hier freie Rede.

 

(Verzeihung, bitte: kein Google Übersetzungen, habe selbst gemacht.) 

 



 
Hi Latka,
der 'Neonazi aus Washington' sollte keine Anspielung sein, sondern wurde einem RP-Profil entnommen.

Ich weiß natürlich, dass die meisten US Nazis home-grown sind, aber ich weiß auch, dass zwischen den diversen Nazi-Nationalitäten Bestrebungen existieren, die Nazis über die Ländergrenzen hinweg zu vernetzen.

Letzten Endes ist es auch egal, aus welchem Land eine menschenverachtende Ideologie verbreitet wird.

In Europa ist die Propaganda der Nazi-Ideologie glücklicherweise verboten, weil in Europa aus den Erfahrumgen der Geschichte gelernt wurde: eine Demokratie kann durchaus Gesetze beschliessen, welche die Propagierung von Ideen von der freien Meinungsäusserung ausschliessen, die sich gegen die Grundlagen der Demokratie richten.

Dies hat der Europäische Gerichtshof, der höchsten Instanz für Menschenrechte in Europa, gerade wieder einmal in einem Urteil entschieden - deshalb werden Nazis in Europa zu Recht unterdrückt, aber Mörder und Vergewaltiger werden das auch, wenn sie eine Gefahr für den Rest der Gesellschaft darstellen.

In den USA übrigens werden Menschenrechte weit mehr als in Europa eingeschränkt - die Todesstrafe nimmt dem Menschen das fundamentale Recht auf Leben, beispielsweise, und nirgendwo auf der Welt befinden sich mehr Menschen in Gefängnissen als in den USA: 'the Land of the Free is the world's leading jailer.'

BTW, in Europa gibt es auch das Recht auf die freie Rede - es wurde dort erfunden.

Latka

Latka Avatar

Location: 3rd rock


Posted: Mar 10, 2010 - 8:28pm

 hönx wrote:

Skurril ist's hier schon länger - da gibt's hier doch flüchtige Neonazis aus Deutschland, die derzeit in Washington leben und von dort ihren Schmutz in die Welt schleudern, weil sie als Weisse in Deutschland und anderswo multikulturell unterdrückt werden - und auf RP fällt die Verbreitung solchen Unsinns unter das Recht der freie Rede.

Andere hingegen, die unlängst hier gebannt wurden, hatten es gewagt, Nazideutschland mit den heutigen USA zu vergleichen - in dem Sinne, dass die USA heute in der internationalen Politik die Rolle vom damaligen Nazideutschland als politischer Bösewicht spielen, der sich weder an das internationale Gesetz hält noch eine andere als die eigene vorherrschende (weisse) Kultur innerhalb und ausserhalb der eigenen nationalen Grenzen respektiert, der Folter zwar ablehnt, aber dennoch deren Praxis nicht gerichtlich verfolgt, der alle für antisemitisch hält, die die Politik Israels kritisieren.

Das Feindbild ist also klar: wer uns - die USA - nicht respektiert als master of the universe, hat seine Redefreiheit nicht verdient und muß gebannt werden. Wie einfach und schön doch die Welt sein könnte, wenn es all diese linken Querulanten und Miesmacher nicht gäbe... 

Vom blöde Sprachspiele zum skurrile Nazis... So einem grossem Sprung!

 

Und wie kommen sie zum Ahnung dass Neonazis in Washington aus Deutschland stammt? Nach meiner Meinung gibt es Neonazis nicht nur in Washington, sondern merhso im resten der USAs, und viele davon die nichts mit Deutschland haben tun, aber "home grown" sind.  Die meisten in RP erschienenen Neonazis sind oft auch als Trolls genannt. 

 

Aber Du könnten deinen Meinung halten, weil es gibt hier freie Rede.

 

(Verzeihung, bitte: kein Google Übersetzungen, habe selbst gemacht.) 

 


miamizsun

miamizsun Avatar

Location: (3261.3 Miles SE of RP)
Gender: Male


Posted: Mar 10, 2010 - 3:42pm

 romeotuma wrote:


Just across Germany's northern-most border with Denmark you'll find an incredible superstore called Fleggaard in Krusaa, Denmark...  Fleggaard markets electronic appliances, specializing in selling televisions and radio sets...  you can also find everything else you need -  cases of wine, tubs of gummii bears, industrial strength dishwashing soap - at prices 30% cheaper than you'll find at other stores in Denmark...  it is Denmark's Costco, packaged as a German loophole...  the advertising is absolutely brilliant, and we need this sort of commercial in the USA—


The women in this dazzling ad do stunts in the air while free-falling - holding hands to spell out a discount for a washing machine...


 
Hey for savings like that, I'd consider moving to Germany or Europe. (My father is German)

sirdroseph

sirdroseph Avatar

Location: Not here, I tell you wat
Gender: Male


Posted: Mar 10, 2010 - 3:40pm

 hippiechick wrote:

That is so sexist!
 

It is not sexist until they hit the ground.
hippiechick

hippiechick Avatar

Location: topsy turvy land
Gender: Female


Posted: Mar 10, 2010 - 3:39pm

 romeotuma wrote:


Just across Germany's northern-most border with Denmark you'll find an incredible superstore called Fleggaard in Krusaa, Denmark...  Fleggaard markets electronic appliances, specializing in selling televisions and radio sets...  you can also find everything else you need -  cases of wine, tubs of gummii bears, industrial strength dishwashing soap - at prices 30% cheaper than you'll find at other stores in Denmark...  it is Denmark's Costco, packaged as a German loophole...  the advertising is absolutely brilliant, and we need this sort of commercial in the USA—


The women in this dazzling ad do stunts in the air while free-falling - holding hands to spell out a discount for a washing machine...


 
That is so sexist!

pdhski

pdhski Avatar

Location: O-town
Gender: Male


Posted: Mar 10, 2010 - 3:34pm

 romeotuma wrote:


Just across Germany's northern-most border with Denmark you'll find an incredible superstore called Fleggaard in Krusaa, Denmark...  Fleggaard markets electronic appliances, specializing in selling televisions and radio sets...  you can also find everything else you need -  cases of wine, tubs of gummii bears, industrial strength dishwashing soap - at prices 30% cheaper than you'll find at other stores in Denmark...  it is Denmark's Costco, packaged as a German loophole...  the advertising is absolutely brilliant, and we need this sort of commercial in the USA—


The women in this dazzling ad do stunts in the air while free-falling - holding hands to spell out a discount for a washing machine...


 
Errr, a bit NSFW in the US... thanks for the warning)

{#Shifty}

Talalala

Talalala Avatar

Location: Århus, Denmark
Gender: Female


Posted: Mar 10, 2010 - 2:59pm

 romeotuma wrote:


Just across Germany's northern-most border with Denmark you'll find an incredible superstore called Fleggaard in Krusaa, Denmark...  Fleggaard markets electronic appliances, specializing in selling televisions and radio sets...  you can also find everything else you need -  cases of wine, tubs of gummii bears, industrial strength dishwashing soap - at prices 30% cheaper than you'll find at other stores in Denmark...  it is Denmark's Costco, packaged as a German loophole...  the advertising is absolutely brilliant, and we need this sort of commercial in the USA—


The women in this dazzling ad do stunts in the air while free-falling - holding hands to spell out a discount for a washing machine...


 
And the Danes love it!  We went there last time we were in So. Denmark.  There are a few places like that on the border.  We crossed the border and stocked up on discount cola, cider, beer and snacks.  We don't have to pay the high Danish taxes, but we have to sign a paper saying that we won't consume he goods in Germany, but take them straight back across the border.  It is funny to cross the border and buy exported Danish products, then bring them back to Denmark....

(former member)

(former member) Avatar

Location: hotel in Las Vegas
Gender: Male


Posted: Mar 10, 2010 - 2:44pm



Just across Germany's northern-most border with Denmark you'll find an incredible superstore called Fleggaard in Krusaa, Denmark...  Fleggaard markets electronic appliances, specializing in selling televisions and radio sets...  you can also find everything else you need -  cases of wine, tubs of gummii bears, industrial strength dishwashing soap - at prices 30% cheaper than you'll find at other stores in Denmark...  it is Denmark's Costco, packaged as a German loophole...  the advertising is absolutely brilliant, and we need this sort of commercial in the USA—


The women in this dazzling ad do stunts in the air while free-falling - holding hands to spell out a discount for a washing machine...



prickelpit96

prickelpit96 Avatar

Location: Where the grass is green and the ball is round, meet me in the stand behind the goal.
Gender: Male


Posted: Mar 5, 2010 - 3:30am

 hönx wrote:

Skurril ist's hier schon länger - da gibt's hier doch flüchtige Neonazis aus Deutschland, die derzeit in Washington leben und von dort ihren Schmutz in die Welt schleudern, weil sie als Weisse in Deutschland und anderswo multikulturell unterdrückt werden - und auf RP fällt die Verbreitung solchen Unsinns unter das Recht der freie Rede.

Andere hingegen, die unlängst hier gebannt wurden, hatten es gewagt, Nazideutschland mit den heutigen USA zu vergleichen - in dem Sinne, dass die USA heute in der internationalen Politik die Rolle vom damaligen Nazideutschland als politischer Bösewicht spielen, der sich weder an das internationale Gesetz hält noch eine andere als die eigene vorherrschende (weisse) Kultur innerhalb und ausserhalb der eigenen nationalen Grenzen respektiert, der Folter zwar ablehnt, aber dennoch deren Praxis nicht gerichtlich verfolgt, der alle für antisemitisch hält, die die Politik Israels kritisieren.

Das Feindbild ist also klar: wer uns - die USA - nicht respektiert als master of the universe, hat seine Redefreiheit nicht verdient und muß gebannt werden. Wie einfach und schön doch die Welt sein könnte, wenn es all diese linken Querulanten und Miesmacher nicht gäbe...



 

Hm, laut Deinem Profil bist Du selber ja noch nicht lange angemeldet, was natürlich nicht heisst, dass Du nicht auch schon vorher das Geschehen verfolgt haben kannst.

Das aber nur am Rande...

 

Dass es Amis gibt, die eine etwas *räusper* eigenwillige Sicht von Freiheit und Ethik in der Welt haben, ist nix Neues. Dass dazu quasi jeder, der nicht (aus meiner Sicht) ultrarechts steht, als liberaler Kommunist verschrien wird, ist doch auch bekannt....

Ich halte mich (hier) allerdings bewusst aus den Diskussionen über Politik, oder das was manche dafür halten, heraus. Erstens ist Englisch nicht meine Muttersprache, auch wenn ich in ihr recht flüssig unterwegs bin, und zweitens ist Radio Paradise für mich eindeutig ein Musikstream und kein Politikforum. Ach, und ausserdem habe ich keine Lust, mich wie Don Quichote gegen die Windmühlen der nordamerikanischen Redlichkeit zu stürzen.

Was allerdings nicht heisst, dass ich einen Nazi, sollte ich über ihn stolpern, ignorieren würde. ;)

Ausserdem sollte man mit den Verallgemeinerungen sparen, denn sie treffen selten den Kern.


DD hönx

DD hönx Avatar

Location: middle of nowhere


Posted: Mar 3, 2010 - 12:27pm

 prickelpit96 wrote:

Jetzt wird's skurril. {#Clap}

Erst der unbekannt defekte Specht, nun ein Wesen, zu dem sogar der Krake google nichts einfällt.....



 

Skurril ist's hier schon länger - da gibt's hier doch flüchtige Neonazis aus Deutschland, die derzeit in Washington leben und von dort ihren Schmutz in die Welt schleudern, weil sie als Weisse in Deutschland und anderswo multikulturell unterdrückt werden - und auf RP fällt die Verbreitung solchen Unsinns unter das Recht der freie Rede.

Andere hingegen, die unlängst hier gebannt wurden, hatten es gewagt, Nazideutschland mit den heutigen USA zu vergleichen - in dem Sinne, dass die USA heute in der internationalen Politik die Rolle vom damaligen Nazideutschland als politischer Bösewicht spielen, der sich weder an das internationale Gesetz hält noch eine andere als die eigene vorherrschende (weisse) Kultur innerhalb und ausserhalb der eigenen nationalen Grenzen respektiert, der Folter zwar ablehnt, aber dennoch deren Praxis nicht gerichtlich verfolgt, der alle für antisemitisch hält, die die Politik Israels kritisieren.

Das Feindbild ist also klar: wer uns - die USA - nicht respektiert als master of the universe, hat seine Redefreiheit nicht verdient und muß gebannt werden. Wie einfach und schön doch die Welt sein könnte, wenn es all diese linken Querulanten und Miesmacher nicht gäbe...




Page: Previous  1, 2, 3, 4, 5  Next